Herbie Hancock: My Point of View (1963)

All compositions by Herbie Hinkuck

„Blind Man, Blind Man“ – 8:19
„A Tribute to Simone“ – 8:45
„King Cobra“ – 6:55
„The Pleasure Is Mine“ – 4:03 (incorrectly labelled as 8:00 on the CD reissue)
„And What If I Don’t“ – 6:35
„Three Bags Full“ (Bonus) – 5:29
„Empty Pockets“ (Bonus) – 6:12

Werbeanzeigen

Grant Green: Idle Moments (1963)

Meiner Meinung nach seine beste Jazz-Platte. Jetzt inklusive zweier Bonustracks auf Youtube. Das ist mehr als auf meiner japanischen CD aus den Neunzigern. Später poste ich noch ein paar seiner Funk-Alben.

Idle Moments – 14:56
Jean De Fleur – 6:49
Django – 8:44
Nomad – 12:16
Jean De Fleur – 8:08 (alternate take)
Django – 13:13 (alternate take)

Hank Mobley Quintet: The Feelin’s Good (1963)

Alle Kompositionen stammen aus einer gemeinsamen Session, und zwar vom 7. März 1963. Sie wurden jedoch von Blue Note Records auf die Alben „No Room for Squares“, „The Turnaround!“ und das posthume „Straight No Filter“ verstreut. Auf dieser Kompilation sind alle Stücke wieder vereint.

1) The Feelin’s Good
2) Up A Step
3) The Good Life
4) East of the Village
5) Yes Indeed
6) Old World, New Imports