Just Coolin’: Hank Mobley zum 90. Geburtstag

Am 7. 7. 1930 erblickte in der Kleinststadt Eastman im Südstaat Georgia einer der talentiertesten Saxophonisten der Welt das Licht derselbigen. Somit hätte Hank Mobley heute seinen 90. Geburtstag. Wenn er noch leben würde. Nun gibt es zum Trost ein paar neue Songs.

Hank Mobley Alfred Lion Steg

Hank Mobley und Plattenboss Alfred Lion (Blue Note Records) bei den Aufnahmen zu „Soul Station“. Der Alfred-Lion-Steg verbindet Berlins Stadtteile Schönberg und Tempelhof. (Anklicken zum Ankieken)

Weiterlesen

Lonnie Smith: Turning Point (1969)

1) See Saw (Don Covay, Steve Cropper) – 5:54
2) Slow High – 6:31
3) People Sure Act Funny (Bobby Robinson, Titus Turner) – 6:25
4) Eleanor Rigby (John Lennon, Paul McCartney) – 9:18
5) Turning Point – 8:23

Reuben Wilson: Love Bug (1969)

Acid Jazz mit Reuben Wilson an der Mörder-Orgel und Halbgott Grant Green auf der Funkytarre. Auf Blue Note Records.

1) Hot Rod – 6:26
2) I’m Gonna Make You Love Me (Kenneth Gamble, Leon Huff, Jerry Ross) – 5:32
3) I Say a Little Prayer (Bacharach, David) – 8:10
4) Love Bug – 8:11
5) Stormy (Buddy Buie, J.R. Cobb) – 5:46
6) Back Out – 8:12
7) Hold On, I’m Comin‘ (Isaac Hayes, Porter) – 7:57 BONUS