Klinkerexpress: Umspannwerk Christiania

Das Umspannwerk an der Osloer Straße Ecke Prinzenallee in seiner ganzen Pracht.


Dieses Berliner Backsteingebäude ist weithin bekannt. Nicht nur, weil es ein markantes Aussehen hat, sondern auch, weil es an einer viel befahrenen Kreuzung steht. Irgendwann kommt hier jeder vorbei.

Weiterlesen

Klinkerexpress: Netzstation Arnimplatz

Straßenansicht der Netzstation Arnimplatz (Anklicken zum Ankieken)


Am Berliner Arnimplatz im Prenzlauer Berg stehen zwei unscheinbare Häuschen, eines davon aus rotem Klinker. Mit Graffitis und Kiezkunst übermalt, wird die Netzstation am Kinderspielplatz schnell übersehen, dabei handelt es sich um ein architektonisches Kleinod.

Weiterlesen

Die Vergoldeten Zwanzigerjahre

Dreigroschenopfer: Goldene Zwanziger

Dreigroschenopfer: Die Goldenen Zwanziger sind sehr beliebt.

Atlantropa, Hugo Ball, Bauhaus, Anita Berber, Berlin – Die Sinfonie der Großstadt, Hugo Bettauer, Franz Biberkopf, Richard Brademann, André Breton, Börsencrash, Das Cabinet des Dr. Caligari, Elektropolis, Max Ernst, Dadaismus, Otto Dix, Döblin Alexanderplatz, Dreigroschenoper, Einsteinturm, Hans Fallada, Lyonel Feininger, Hermann Finsterlin, Flachdach & Freischwinger, Friedrichstraße, Der Golem, Alfred Grenander, Walter Gropius, Groß-Berlin, George Grosz, Wenzel Hablik, Paul Hindemith, Fritz Höger, Richard Huelsenbeck, Hufeisensiedlung, Hyperinflation, Emil Jannings, Wassily Kandinsky, Georg Käsebier, Gläserne Kette, Egon Erwin Kisch, Karl-Marx-Höfe, Klinkerexpressionismus, Konstruktivismus, Dr. Mabuse, Klaus Mann, Matrizenmechanik, Erich Mendelsohn, Der Neue Mensch, Menschen im Hotel, Ludwig Mies van der Rohe, Metropolis, Lászlo Moholy-Nagy, Hans Heinrich Müller, Vladimir Nabokov, Neue Ökonomische Politik, Emmy Noether, Neue Sachlichkeit, Nollendorfplatz, Nosferatu, Hans Paasche, Papierarchitektur, Erwin Piscator, Hans Poelzig, Rapallovertrag, Max Reinhardt, Martin Salomonski, Schablonengeistigkeit, Oswald Spengler, Die Stadt ohne Juden, In Stahlgewittern, Der Steppenwolf, Suppenküchen, Surrealismus, Tauentzienpalast, Max & Bruno Taut, Emil Tischbein, Kurt Tucholsky, Traumprotokolle, Ufa, Wagenfeldlampe, Kurt Weill, Weimarer Republik, Wellenmechanik, Weltbühne, Weltwirtschaftskrise, Im Westen nichts Neues, Robert Wiene, Wohnmaschine, Der Zauberberg, Zwei im andern Land, Zwölftontechnik.

Klinkerexpress: Umspannwerk Humboldt (Update)

Architekt: Hans Heinrich Müller
Fertigstellung: 1926
Standort: Kopenhagener Straße 61, Berlin-Prenzlauer Berg