Klinkerexpress: Zeitgemäße Ziegelfassaden in Anklam

Anklam Steinstraße 20

Die Steinstraße 20 mit den drei Ziegelgiebeln und dem benachbarten Stufengiebelhaus (links).


Im Mai 2020 passierten in der Anklamer Innenstadt zwei Ereignisse, die gegenläufiger nicht hätten sein können: Abriss und Aufbau. Auf der einen Seite wurden die letzten beiden WBS70-Blöcke aus DDR-Zeiten abgerissen, während in der Steinstraße 20 in Marktnähe ein dreigiebeliges Haus fertiggestellt wurde. Der Neubau steht ganz im Zeichen des Klinkerexpressionismus.

Weiterlesen

Klinkerexpress: Kreuzkirche Schmargendorf

Ansicht vom Hohenzollerndamm (Anklicken zum Ankieken)


Von allen expressionistischen Ziegelsteinkirchen in Berlin ist die Kreuzkirche in Schmargendorf die unangefochtene Nummer Eins. Das Juwel hatten wir hier schon mal, allerdings war die Auswahl möglicher Ansichten mit lediglich drei Fotos etwas unterrepräsentiert. Da geht mehr, nämlich hier und heute.

Weiterlesen

Klinkerexpress: St. Martinskirche Kaulsdorf

Jestatten: St. Martin von Kaulsdorf (Anklicken zum Ankieken)

Bei Kirchen denken viele sogleich ans Mittelalter und Ewiggestrigkeit. Dabei gehören die Gotteshäuser der Gegenwart oft zu den modernsten Gebäuden im Ort. Man denke an Le Corbusiers Kapelle Notre-Dame-du-Haut in Ronchamp oder an die Jubiläumskirche in Rom. In Kaulsdorf steht eine Ziegelsteinkirche des Nachexpressionismus, die Iris Gleichen sucht.

Weiterlesen

Klinkerexpress: Maria Magdalena Niederschönhausen

Turm und Drang: St. Maria Magdalena Niederschönhausen (Anklicken zum Ankieken)


„I’ll never be Maria Magdalena“, säuselte Mitte der Achtzigerjahre das Popsternchen Sandra Lauer/Cretu/Menges inbrünstig – sie sollte recht behalten. Ganz anders verhält es sich mit der expressionistischen Kirche St. Maria Magdalena im Norden Berlins, denn diese wird nie etwas anderes sein als ein weltweit einzigartiger Backsteinbau. Hallelujah!

Weiterlesen